Sichere
SSL Verbindung

Schnelle
Lieferung

Mengenrabatte
ab 12m²

Gartenmagazin - Wissenswertes rund um den Garten

In unserem Gartenmagazin finden Sie viele Tipps und Ideen zur Pflanzung und Gartenpflege. Erfahren Sie mehr über unsere Mischungen, einzelne, besondere Stauden oder die Entwickler und deren Arbeit hinter den Staudenmischungen.

Sie haben Fragen oder Anregungen? Dann schreiben Sie uns unter service@durchgeblueht.de

In unserem Gartenmagazin finden Sie viele Tipps und Ideen zur Pflanzung und Gartenpflege. Erfahren Sie mehr über unsere Mischungen, einzelne, besondere Stauden oder die Entwickler und deren Arbeit... mehr erfahren »
Fenster schließen
Gartenmagazin - Wissenswertes rund um den Garten

In unserem Gartenmagazin finden Sie viele Tipps und Ideen zur Pflanzung und Gartenpflege. Erfahren Sie mehr über unsere Mischungen, einzelne, besondere Stauden oder die Entwickler und deren Arbeit hinter den Staudenmischungen.

Sie haben Fragen oder Anregungen? Dann schreiben Sie uns unter service@durchgeblueht.de

Wenn Sie einen Dachgarten anlegen wollen gibt es einige Dinge zu beachten. Damit Sie wissen worauf es beim Aufbau und der Bepflanzung ankommt haben wir die wichtigsten Punkte zusammengefasst. Egal ob Sie Ihr Garagendach oder das des Hauses begrünen wollen, im Ratgeber finden Sie alles Wichtige.
Die Blütenzauber – Staudenmischung zeigt sich dauerhaft und blütenreich. Sie eignet sich hervorragend für sonnige und offene Standorte in Vorgärten, an Terrassen oder im städtischen Bereich auf Flächen im ruhenden Verkehr.

Hochsommer

Sobald die Linden ihre kleinen, nach Honig duftenden Blüten öffnen, hat der Hochsommer Ende Juni begonnen und dauert etwa bis Ende August. Im Garten sind jetzt die roten Johannisbeeren reif und warten vernascht zu werden.
Die Staudenmischung "Tanz der Gräser" ist für Verkehrsinseln und große Flächen im Privatgarten entwickelt worden. Hohe Gräser und Stauden mit attraktivem Winteraspekt prägen das Gesamtbild.
Wer gern regionale Produkte und Gemüse aus Bio-Anbau mag sollte sich überlegen, ob er nicht selbst zum Gärtner wird. Im Artikel geht es um die verschiedenen Möglichkeiten des Urban Gardening.
Warme Farbtöne von Gelb über Orange bis Rot bestimmen das Erscheinungsbild dieser Staudenmischung.

Thüringer Blütensaum

In Thüringen regnet es im Bundesdurchschnitt sehr wenig und in Kombination mit den mittelschweren Böden ergibt das nicht gerade den besten Standort für Stauden. Genau für solche Standorte haben die Kollegen der Versuchsanstalt diese Mischung entwickelt.

Der Frühsommer

Der Juni zeigt jedes Jahr eine immer größer werdende Fülle an Blüten. In diesem Monat haben wir auch das meiste Licht im Garten, fast doppelt so lang wie noch im Frühjahr. Kein Wunder also, das sich die Stauden und Gehölze regelrecht zu überbieten versuchen.