Filter
Allium tuberosum
Schnittknoblauch hat seinen Namen nicht von ungefähr. Der milde Geruch und Geschmack erinnert an Knoblauch. Er wird daher verwendet um Speisen mit Knoblauchgeschmack abzurunden, aber den störenden Geruch zu vermeiden. Winterhart.

Ab 2,54 €*
Beta vulgaris 'Bright Light'
Der ertragreiche Mangold 'Bright Lights' schmeckt lecker und ist sehr vitaminreich. Seine großen Blätter sind wie Spinat, die Stiele wie Spargel zu genießen. Die Stiele leuchten in bunten fröhlichen Farben von gelb-orange, rosa bis rot. Sehr dekorativ für Beeteinfassungen, oder auf dem Balkon in Gefäßen.

Ab 2,54 €*
Diplotaxis tenuifolia
Die Wilde Rauke ist anders als die milde Salatrauke winterhart und auch würziger und schärfer. Besonders zart und delikat sind die ganz jungen Blätter. Sie ist eigentlich eine Küstenpflanze und mag den Boden mager, sandig und durchlässig.

Ab 2,25 €*
Galium odoratum
Seit dem 9. Jahrhundert ist der Waldmeister als Aromazusatz für die beliebte Maibowle bekannt. Dafür wird ein Sträußchen des grünen Krautes 10-20 Minuten in den Bowlenansatz (Wein) gehängt.

Ab 2,02 €*
Hyssopus officinalis 'Alba'
Ysop blüht intensiv blau von Mai-August.. Die Blüten duften stark und werden von Bienen bevorzugt besucht. Passt zu Salaten, Suppen und Braten Als Tee sehr hilfreich bei Husten.

Ab 1,73 €*
Lippia dulcis
Das Aztekensüßkraut ist aufgrund seines hängenden Wuchses auch als Ampelpflanze geeignet. Nicht winterhart.

Ab 3,04 €*
Melissa officinalis 'Relax'
Die Blätter werden frisch oder getrocknet verwendet. Salate, Quarkspeisen, Kräutersuppen und Rohkostgerichte werden mit dem Zitronenaroma der Melissenblätter verfeinert.

Ab 2,54 €*
Mentha species 'Hillarys Sweet Lemon'
Neue Züchtung einer amerikanischen Kräutergärtnerei! Besonders an der Sorte ist der süße Geschmack vor allem der jungen Blätter. Daher ist sie gut geeignet für Tees, aber auch für Desserts und Mixgetränke. Minzen mögen einen frischen bis feuchten Standort.

Ab 2,54 €*
Origanum vulgare 'Hot Spicy'
Über aromatisch duftenden Polstern erheben sich im Sommer dichte, rosafarbene Blütenbüschel- die in Scharen von Bienen und Schmetterlingen besucht werden.

Ab 2,82 €*
Ruta graveolens
Blätter vor der Blüte ernten. Sie würzen - frisch oder getrocknet - Fleischspeisen, Rohkostsalate oder Käsegerichte. Es handelt sich um ein sehr kräftiges Gewürzkraut.

Ab 1,81 €*
Salvia elegans 'Pinapple'
Der Ananassalbei ist eine stark wüchsige Pflanze, die so viele ihre fruchtig riechenden Blätter produziert. Die Blätter dienen zur Dekoration, können aber auch zum Würzen süßer Speisen und in Teemischungen verwendet werden.

Ab 3,33 €*
STM - Anethum graveolens
In Saucen auf Grundlage von Salatöl, Joghurt, Quark und in Gewürzbutter ist Dill beliebt und als Brotaufstrich geeignet. Des Weiteren dient er auch zum Würzen von Fisch- und Fleischspeisen. Die Blüten werden häufig für Gewürzgurken verwendet.

Ab 2,25 €*
STM - Carum carvi
Bei uns auch wildwachsend. Viel genutzte Gewürzpflanze.

Ab 1,81 €*
STM - Melissa officinalis 'Lemon Balm'
Die Blätter werden frisch oder getrocknet verwendet. Salate, Quarkspeisen, Kräutersuppen und Rohkostgerichte werden mit dem Zitronenaroma der Melissenblätter verfeinert.

Ab 1,67 €*
STM - Ocimum hybridum 'Magic White'
Basilikum ist ein beliebtes Gewürz – vor allem in der italienischen Küche. Auf eine ausreichende Düngung sollte geachtet werden. Er ist nicht winterhart und benötigt einen warmen Standort. Es existieren viele Zuchtformen die sich in Aroma und Farbe der Blätter unterscheiden.

Ab 3,33 €*
STM - Petroselinum crispum 'Frisado'
Die Blätter würzen - frisch oder getrocknet - Salate, Kräutersoßen, Fleisch- und Fischgerichte und alle Gemüsearten. Kann in Töpfen auf dem Fensterbrett gezogen werden.

Ab 1,67 €*