Sichere
SSL Verbindung

Schnelle
Lieferung

Mengenrabatte
ab 12m²

Pflanzanleitung

Unsere Staudenmischungen können im frostfreien Boden von Mitte März bis Ende Oktober gepflanzt werden. Dabei stellt auch die Pflanzung im Sommer bei ausreichender Wässerung kein Problem dar.

Wichtigste Voraussetzung für das Funktionieren der Staudenmischpflanzung ist eine gute Bodenvorbereitung. Hierzu müssen die Pflanzflächen vor dem Bepflanzen frei von Wurzel- und Dauerunkräutern sein.

Um den Pflanzaufwand für Sie zu minimieren, werden die Pflanzen bereits in unserer Gärtnerei vorgemischt und in Pflanzkisten verpackt. Nach Erhalt der Lieferung müssen die Stauden lediglich auf die Pflanzflächen gleichmäßig ausgelegt und gepflanzt werden.

Legen Sie dazu zuerst die vorher durchdringend gewässerten Pflanztöpfe komplett auf der Pflanzfläche aus. Für den optimalen Eindruck der fertigen Pflanzung ist die Anordnung der Pflanzen in den Versandkisten, ohne weitere Gruppen- oder Artenbildung auf die Pflanzfläche zu übertragen. Bitte halten Sie dabei eine Pflanzdichte von acht Stauden pro Quadratmeter ein - dies entspricht etwa einem Pflanzabstand von 30 - 35cm. Topfen Sie die Pflanzen erst nach dem Verteilen aller Stauden und unmittelbar vor der Pflanzung aus.

Die Stauden sind in die mit einer Pflanzschaufel vorbereiteten Pflanzlöcher zu setzen und von allen Seiten fest anzudrücken. Achten Sie beim Pflanzen auf bereits eingebrachte Pflanzen und minimieren Sie den Flächentritt auf der Pflanzfläche. Nach der Pflanzung sind die Stauden unbedingt durchdringend zu wässern um ein schnelles Anwachsen und den Bodenschluss der Wurzeln zu ermöglichen.

Die Pflanzung sollte am Tag der Lieferung erfolgen. Sollte dies einmal nicht möglich sein, können die Pflanzkisten auch für ein bis maximal zwei Tage ungestapelt an einem geschützten, halbschattigen Platz zwischengelagert werden. Achten Sie dabei auf ausreichende tägliche Wassergaben.

Bei hohen Temperaturen und starker Sonneneinstrahlung empfehlen wir, das Pflanzen auf die frühen Morgenstunden oder in den Abend zu verlegen und unbedingt stark anzuwässern.

Für unsere Mischungen empfehlen wir eine Kies-Splittauflage (Mineralische Mulchschicht) in der Körnung 8/16 und einer Höhe von fünf Zentimeter. Diese kann das Auflaufen von Samenunkräutern wirksam unterdrücken. Schon wenige Tage nach der Pflanzung kann dies mit Hilfe einer Schaufel auf die Fläche ausgebracht werden.

Pflanzanleitung Staudenmischung

Planting-Instruction

Pflanzanleitung-Zwiebel-und Knollenmischungen

Pflanzanleitung - Dachgartenmischungen

Zuletzt angesehen