Sichere
SSL Verbindung

Schnelle
Lieferung

Mengenrabatte
ab 12m²

Pflanzungen im späten Herbst und zeitigem Frühjahr Worauf ist zu achten?

Die Bodenfeuchtigkeit in der Winterruhe ermöglicht auch ein gutes Anwachsen bei niedrigen Temperaturen. Doch auf richtige Pflanztiefe und gutes Andrücken der Pflanzen ist unbedingt zu achten. Die falsche Pflanzausführung zeigt sich sehr schnell, wenn Stauden nach oben gefroren (wie auf dem Beispielbild) und Ballen trocken geworden sind.

Einige Pflanzen sind eingezogen und sind auch nicht durch Triebreste oder –spitzen mehr auf der Topfoberfläche auszumachen. Diese benötigen einen besonders behutsamen Umgang beim Einpflanzen. Auch bei relativer Bodenfeuchte ist trotzdem auf das Anzugießen für den richtigen Bodenschluss nicht zu verzichten.

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.